DEN HAMBURGER OSTEN ERLEBEN.

WANDSBEK ENTDECKEN.

Leben. Wohnen. Arbeiten. Einkaufen. Willkommen.


RECUP + REBOWL - der Umwelt zuliebe

Jetzt umstellen - keine Zeit mehr!

 

Mehrwert * Müllvermeidung * besser + bewusster leben * persönlich + privat * schön designt * ohne Kompromisse * immer wieder * wenn nicht, was dann?

Es gibt soviele Gründe dafür, greift zu! City Wandsbek e.V. spendiert 10 x Becher und Bowls zum Anschub an Wandsbeker Gastronomen.

Bitte Email, dann Rückruf.

 

Teller, Besteck, To-go-Becher

Einweg-Plastik wird verboten zum 3. Juli 2021

 

Trinkhalme, Rührstäbchen für den Kaffee, Einweg-Geschirr aus konventionellem Plastik und aus "Bioplastik" sowie To-go-Becher und Einweg-Behälter aus Styropor sollen verboten werden. Das hat das Bundeskabinett beschlossen. Nach dem Bundestag hat am 6. November auch der Bundesrat zugestimmt.

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/nachhaltigkeitspolitik/einwegplastik-wird-verboten-1763390

 

 

 

Pfandbecher für Coffee-to-go

RECUP ist das deutschlandweite Pfandsystem für

Coffee-to-go Mehrwegbecher.

alle Informationen unter https://recup.de/

 

Ohne Druck geht es nicht:

die Bundesregierung hat beschlossen, das im Juli 2023 Schluss ist, mit Einweggeschirr und diesem ganzen elenden Müll davon. Gut so. 

Wir sollten heute schon gemeinsam etwas für den Umweltschutz tun und Wandsbek zur RECUP/REBOWL Zone machen. Ein vollentwickeltes, gut durchdachtes Pfandsystem, das im April 2018 vom Umweltsenator Jens Kerstan zum Pfandsystem für Hamburg ernannt wurde.

Gastronomen, Baristas, Cafébetreiber, Bäcker, alle,  die Coffee-to-go anbieten,

*** mitmachen, der Umwelt zuliebe ***


Think Tank #citywandsbek

Entwicklungen *  Ergebnisse * Möglichkeiten

  

Wofür steht Wandsbek Markt in 20 Jahren?

 

Die Innenstädte stehen vor großen Veränderungen und Herausforderungen. Um aufgestellt zu sein, heutige Maßnahmen schon in zukünftige Bahnen zu lenken und effektiv zu arbeiten, wollten wir wissen: Was für ein Stück Stadt will Wandsbek Markt zukünftig sein? Welche Angebot- und Stadterlebnisse will Wandsbek Markt bieten? Herausgekommen sind 23 Projektideen, davon 8 konkrete Projekte, die wir Ihnen hier vorstellen. Spannend? Ja!   

Download
Wandsbek Markt Zukunftsvisionen - ThinkT
Adobe Acrobat Dokument 865.5 KB

 

Wir haben den Think Tank #citywandsbek gegründet und uns mit Themen rund um einen lebendigen und liebenswerten Stadtteil beschäftigt. Ein offenes Projekt, nicht abgeschlossen, nie. 

 

Sollten Sie Gedanken und Ideen zum Wandsbek Markt haben, schreiben Sie uns gern.

citymanager@city-wandsbek.de

 


 

Kostenfrei und schnell am Wandsbek Markt surfen - kein Problem!

Wir sind online mit MobyKlick, dem Stadtnetz von willy.tel.

Einfach und kostenfrei

Ist dein WLAN auf Smartphone, Tablet-PC oder Notebook aktiviert, erscheint im Browser bei Aufruf einer beliebigen Website automatisch die MobyKlick-Anmeldeseite. Einfach auf „verbinden“ klicken und los geht’s.

Freies Netz ohne Einschränkungen

Mit MobyKlick surfst du mit höchstmöglicher Bandbreite – abhängig von deinem Endgerät mit bis zu 1 Gbit/s. Alle Inhalte werden neutral übermittelt, also gleichberechtigt und ohne Einschränkungen durchgeleitet. Drosselungen gibt’s bei uns nicht.mehr Infos unter www.MobyKlick.de.

Glasfaserkabel sind verlegt und liegen vor der Haustür.  Für die Hausbesitzer und Geschäftsleute am Wandsbek Markt die Gelegenheit umzurüsten.  

Warum Glasfaserkabel?

info@willytel.de  oder rufen Sie uns kostenlos an:  0800 - 333 44 99.


                                      Was gibt´s Neues in Wandsbek?

 

Täglich Tipps aus deinem Viertel
News, Events, Tipps und spannende Geschichten über Orte und Menschen um Dich herum. Mit kiekmo verpasst dunichts, was in Deinem Viertel wichtig ist.

Vernetzt die Nachbarschaft

Der Marktplatz funktioniert wie ein Schwarzes Brett unter Nachbarn: Jeder kann suchen, bieten, kaufen und verkaufen.

So findet Baby zu Sitter und Hecke zu Schere.

Schließfächer kostenlos reservieren und 24 h nutzen

Du bist unterwegs und willst Deine Sachen kurz mal sicher ablegen? Mit kiekmo kannst Du kostenlose Schließfächer nutzen – für Einkäufe, Taschen oder Sportsachen.

Die neue App für Hamburgs Viertel


 

Die saubere App der Stadtreinigung Hamburg (SRH)

ist seit Anfang 2018 noch schlanker und schneller als vorher. Die meistbenutzte Funktion "Müllecke melden" ist nun in wenigen Sekunden abgeschlossen: Bei der ersten Nutzung einmalig die eigene Mailadresse eingeben, künftig nur noch die Kamerafunktion aktivieren und ein Foto von der Müllecke machen. Nach Bestätigung oder weiteren Fotos nur noch auf die Funktion "senden" drücken und die Meldung mit den aktuellen Geodaten und dem Foto an die SRH versenden.

Die wichtigen Dienstleistungen der Stadtreinigung Hamburg (SRH) in einer App. Die nützliche App für iPhone, Android und Co. gibt es kostenlos im App Store und im Play Store. Einfach in der Suche "Stadtreinigung Hamburg" eingeben.