DEN HAMBURGER OSTEN ERLEBEN.

WANDSBEK ENTDECKEN.


Leben. Wohnen. Arbeiten. Einkaufen. Willkommen.


Das war der Neujahrsempfang 2019 von City Wandsbek e.V.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Franz-Josef Höing, Oberbaudirektor Hamburg,

Thomas Ritzenhoff, Bezirksamtsleiter Wandsbek und allen Gästen, die durch Ihre Anwesenheit den Neujahrsempfang so schön und interessant gemacht haben.

Wir wünschen allen ein gutes 2019:

gesund und munter, friedlich und fröhlich, erfolgreich und inspirierend


 

 

 

Wofür steht Wandsbek Markt in 20 Jahren?

Eine spannende Präsentation zu Visionen und Entwicklungen am Wandsbek Markt

 

 

 

Download
Wandsbek Markt Zukunftsvisionen - ThinkT
Adobe Acrobat Dokument 865.5 KB

RECUP - der Umwelt zuliebe

Wir finden, wir sollten gemeinsam schnell etwas für den Umweltschutz tun.

Eine Sache zum Beispiel ist die Müllvermeidung von Einwegbechern. Wir könnten Wandsbek zur RECUP Zone machen. Ein vollentwickeltes, gut durchdachtes Pfandbechersystem, das im April 2018 vom Umweltsenator Jens Kerstan zum Pfandsystem für Hamburg ernannt wurde.

Gastronomen, Baristas, Cafébetreiber, Bäcker, alle,  die Coffee-to-go anbieten,

*** mitmachen, der Umwelt zuliebe ***

 

 

 

Pfandbecher für Coffee-to-go

 

RECUP ist das deutschlandweite Pfandsystem für

Coffee-to-go Mehrwegbecher.

 

alle Informationen unter https://recup.de/

City Wandsbek e.V. will weiter Anschub leisten und spendiert zehn Cafés und Bäckereien am Wandsbek Markt je ein Starterset bestehend aus 75x 0,3l und 35x0,4l Bechern, siehe Foto, im Wert von 100 Euro.

Einfach eine email an citymanager@city-wandsbek.de schreiben, wir freuen uns auf Euch!


Vor gut einem Jahr begann der Einzug der Mehrwegbecher RECUP in Hamburg von offizieller Stelle unterstützt und gewollt. Seitdem haben viele Verkaufsstellen von Coffee-to-go den RECUP-Becher übernommen. Das ist prima, aber es müssen noch mehr mitmachen: 

Gastronomen, Baristas, Cafébetreiber, Bäcker, alle,  die Coffee-to-go anbieten,

*** mitmachen, der Umwelt zuliebe ***

Behörde für Umwelt und Energie

 

Neues Pfandsystem Hamburg bekommt einen Coffee-to-go-Pfandbecher

 

Tschüss Einweg, moin Mehrweg: Umweltsenator stellt Recup als Partner vor

Hamburg bekommt einen einheitlichen Kaffee-Pfandbecher für den Unterwegs-Genuss. Das Unternehmen Recup wurde heute von Umweltsenator Jens Kerstan als Partner der Stadt gegen die Pappbecherflut vorgestellt. Das Unternehmen bekommt als Starthilfe eine Zuwendung von der Umweltbehörde. Der Becher aus robustem, recycelbarem Kunststoff hat eine Lebensdauer von mehr als 500 Spülgängen, kann gegen eine Pfandgebühr von 1 Euro ausgeliehen und bei jedem teilnehmenden Café zurückgegeben werden. Recup betreibt sein Pfandsystem für Kaffeebecher bereits in mehreren Städten.

mehr...


Kostenfrei und schnell am Wandsbek Markt surfen - kein Problem!

Wir sind online mit MobyKlick, dem Stadtnetz von willy.tel.

Einfach und kostenfrei

Ist dein WLAN auf Smartphone, Tablet-PC oder Notebook aktiviert, erscheint im Browser bei Aufruf einer beliebigen Website automatisch die MobyKlick-Anmeldeseite. Einfach auf „verbinden“ klicken und los geht’s.

Freies Netz ohne Einschränkungen

Mit MobyKlick surfst du mit höchstmöglicher Bandbreite – abhängig von deinem Endgerät mit bis zu 1 Gbit/s. Alle Inhalte werden neutral übermittelt, also gleichberechtigt und ohne Einschränkungen durchgeleitet. Drosselungen gibt’s bei uns nicht.

mehr Infos unter www.MobyKlick.de. 

Glasfaserkabel sind verlegt und liegen vor der Haustür.  Für die Hausbesitzer und Geschäftsleute am Wandsbek Markt die Gelegenheit umzurüsten.  

Warum Glasfaserkabel?

info@willytel.de  oder rufen Sie uns kostenlos an:  0800 - 333 44 99.


 

Die saubere App der Stadtreinigung Hamburg (SRH)

ist seit Anfang 2018 noch schlanker und schneller als vorher. Die meistbenutzte Funktion "Müllecke melden" ist nun in wenigen Sekunden abgeschlossen: Bei der ersten Nutzung einmalig die eigene Mailadresse eingeben, künftig nur noch die Kamerafunktion aktivieren und ein Foto von der Müllecke machen. Nach Bestätigung oder weiteren Fotos nur noch auf die Funktion "senden" drücken und die Meldung mit den aktuellen Geodaten und dem Foto an die SRH versenden.

Die wichtigen Dienstleistungen der Stadtreinigung Hamburg (SRH) in einer App. Die nützliche App für iPhone, Android und Co. gibt es kostenlos im App Store und im Play Store. Einfach in der Suche "Stadtreinigung Hamburg" eingeben.


Vorschau

 

verkaufsoffene Sonntage 2019

  • 7. April
  • 2. Juni
  • 29. September
  • 3. November

alle Termine unter Vorbehalt / noch nicht genehmigt