Herzlich willkommen in Wandsbek

Auf  geht ’s zur  Wies´n  2015

Hamburgs größtes Oktoberfest  – „ O´zapft is“ im Herzen Wandsbeks

vom 18. September bis 03. Oktober 2015

„Zwei Wochen feiern wie in Bayern“!! Getreu diesem Motto findet in Wandsbek wieder das alljährliche Oktoberfest statt. „O’zapft is!“ – und das nicht nur in Bayern. Dirndl, Brezel und Bierkrüge das lässt so manches Lebkuchenherz höher schlagen.

mehr...

 


 

 

 

Matthias Claudius – Der Wandsbecker Bothe

 

Ausstellung von Michael Pommerening im Bezirksamt Wandsbek

Freitag, dem 14. August 2015 um 14:00 Uhr
im Bezirksamt Wandsbek, Ausstellungsfläche, 2. Stock, Schloßstraße 60, 22041 Hamburg

Vertreterinnen und Vertreter der Medien sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

mehr...


 

 

 

Geschäftshaus Wandsbeker Marktstraße 1: Auftakt für die Einkaufsmeile


© 2015 HBB Hanseatische Betreuungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH

Der Hamburger Stadtteil Wandsbek wird von der Wandsbeker Marktstraße durchzogen. Sie ist Lebensader und Einkaufsmeile des nordöstlich der Stadtmitte gelegenen Stadtteils. Auf einem rund 6.000 m² großen Eckgrundstück an der Brauhausstraße errichtet die HBB einen neuen, attraktiven Auftakt für diese wichtige Straße. Nach einem Entwurf des Hamburger Architekturbüros Schild Architekten wird ein insgesamt sechsgeschossiges Geschäftshaus entstehen. Davon sind drei Geschosse für Einzelhandel auf rund 12.000 m² Mietfläche reserviert, während auf drei darüber liegenden Dachparkebenen insgesamt rund 310 Autostellplätze zur Verfügung stehen werden.

mehr...

http://www.hbb.de

 


 

 

Der Boulevard Wandsbek

Seit gut einem Jahr wird die Wandsbeker Marktstraße und ein Teil der Schloßstraße von einem privat beauftragtem Facilitymanagement zusätzlich gereinigt.

Zusätzlich bedeutet, neben der Stadtreinigung, die früh morgens die Straßen abkehrt und den losen Müll aufsammelt, fährt anschließend ein fester Mitarbeiter auf einer Nassmaschine und reinigt den Bereich mit Wasser und Bürste nach. Er reinigt gründlich, von der Hauswand bis zur Straßenkante einen festgelegten Bereich, einen Sektor. Da wo er mit der Maschine nicht hinkommt, z.B. an die Hauswand oder um Säulen herum, greift er zum Schrubber und reinigt manuell. Gut alle 10 Tage ist er einmal rum und fängt von vorn an. Dieser Rhythmus lässt eine Grundreinigung zu, die zwar auch Lücken enthält aber absolut sichtbar ist.

Die zusätzliche Reinigung wird von den hiesigen Grundeigentümern und Geschäftsleuten bezahlt. Sie zahlen eine private Abgabe für Maßnahmen, die ihren Standort in das Wertemuster einbinden und pflegen. Dem vorausgegangen ist ein BID, das Mitte 2013 endete und mithilfe dessen für 4. Mio Euro in den Stadtbereich investiert wurde. Die Phase danach ist die Pflegephase. Sich kümmern und nicht dem Verfall überlassen. Rund 2/3 der Grundeigentümer hier am Ort finden es selbstverständlich, sich finanziell zu engagieren. Eine tolle Quote, um deren Wachstum wir uns bemühen.

Wir machen das Mitmachen ganz einfach: schreiben Sie einfach ein email an citymanager(at)city-wandsbek.de


 

 

 

 

 

 

Hamburgaktiv – das neue Portal für Bildung und Freizeit


Zeitraubendes Suchen nach einem geeigneten Kurs zur Ausbildung, Weiterbildung und Freizeitgestaltung gehört in Hamburg der Vergangenheit an.
Denn unter www.hamburg-aktiv.info ist ab sofort ein Bildungsportal online, das über 22.000 Angebote von rund 4.700 Anbietern aus ganz Hamburg, auch aus Wandsbek, systematisch unter einem Dach zusammenfasst.

mehr...
__________________________________________________________________

SucheKontaktInternetagenturStadtplanImpressumDatenschutzhinweisSitemap